Samsung veröffentlicht für das neueste Smartphone das umfangreiche Multimedia-Programm „Music Hub“

Pünktlich zum Start des neuen Smartphones Galaxy S3 startet Samsung mit seiner neuesten Version des Music Hubs. Das neue Musikprogramm begeistert nicht nur mit einer Vielzahl neuer Funktionen, sondern auch mit Kooperationsdiensten zwischen den aktuellen Musik-Durchstartern wie beispielsweise Spotify oder auch FM Radio.

 

Bislang nur für das Galaxy S3

Die Music Hub kann mittlerweile schon als App auf dem Galaxy S3 runtergeladen oder wie bislang über den heimischen Computer genutzt werden. Zudem sind derweilen schon neue Versionen für Android oder auch iOS geplant. In Anbetracht des Umfangs verkraftet der Nutzer leicht die 9,99 Euro monatliche Nutzgebühr, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Alternativ besteht jedoch auch die Möglichkeit, die App kostenlos mit eingeschränkten Funktionen zu nutzen.

 

Die kostenlose Version

Die Gratis-Version des Programms basiert auf dem Streaming-Dienst m Spot, welcher bereits vor wenigen Wochen von dem Hersteller Samsung gekauft wurde. Das Programm greift von dem Smartphone aus auf eine von der Firma 7digital bereitgestellte Sammlung von knapp über 19 Millionen Liedern zurück, welche sowohl als Album als auch einzeln erhältlich sind und im Anschluss auf das Smartphone runtergeladen werden können.

 

Die Premium-Version

Mit dem Premium-Programm erblassen alle anderen Smartphones vor Neid. Zusätzlich zu dem vollen Umfang verschiedener Funktionen besteht hier die Möglichkeit, über einen eigenen 100 Gigabyte großen Webspeicher eigene Songs und Stücke hochzuladen und sie über andere Smartphones streamen zu können. Darüber hinaus durchleuchtet das Programm die eigene Musiksammlung und legt verschiedene Titel automatisch im Online-Speicher, der Cloud, ab. Der Radio-Streaming-Dienst ist ebenso in der monatlichen Gebühr enthalten, welcher sogar auf Wunsch mitgeschnitten oder als Favorit gespeichert werden kann.

Die Kooperation verschiedener Programme sowie die große Auswahl der Musik machen dem Wettstreiter iTunes eindeutige Konkurrenz. Mit nur 9,99 Euro erhalten die Nutzer nicht nur eine vielfältige Musikauswahl, sondern auch ein Radio, eine Cloud für alle Lieblingssongs sowie einen umfangreichen Shop.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>