Das neue Smartphone des Herstellers LG – Das Optimus True HD LTE

Auf der Smartphone-Messe in Düsseldorf stellte die Firma LG erstmals sein neues und erstes LTE-Smartphone vor. Ab Mitte Mai soll das neue LG Optimus True HD LTE auch im deutschen Einzelhandel erhältlich sein. Ausgestattet mit LTE, WLAN sowie einer HDMI-Schnittstelle und GPS punktet das neue Smartphone außerdem mit einer vielfältigen Auswahl verschiedener Multimedia-Funktionen.

 

Optik und Format

Mit den Abmessungen von 133,9 * 67,9 * 10,4 Millimetern und einem Gewicht von nur 135 Gramm lässt sich das Multimedia-Smartphone schnell und einfach in jeder Tasche verstauen. Das Design beeindruckt zudem durch abgerundete Kanten sowie einer Farbhaltung in Klavierlack-Optik. Ähnlich zu dem HTC Mozart findet der Nutzer bereits auf dem Display drei Home-Buttons, die die Navigation erleichtern.

Ein besonderes Highlight des Smartphones ist das 4,5 Zoll große kapazitive Display. Über eine Diagonale von 114,3 Millimetern zeigt das True HD IPS Display durch eine Auflösung von 720 * 1280 Pixel alle Bilder und Videos in einer brillanten Qualität. Zudem sorgt das Gorilla-Glas für eine lange Haltbarkeit des Displays und vermindert Schäden durch Außeneinflüsse.

 

Multimedia und LTE

Die interne 8,0-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz ermöglicht den Nutzern auch zukünftig, zu jeder Zeit und an jedem Ort Schnappschüsse aufzunehmen. Dank einer Auflösung von 3.264 * 2.448 Pixeln können Fotos und Videos in einer hochauflösenden Qualität festgehalten werden. Zudem verfügt das Smartphone über eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen wie beispielsweise „Nachtmodus“ oder auch „Serienbildaufnahme“.

Um genügend Platz für die private Musiksammlung zu haben, kann der vier Gigabyte große interne Speicher des LG Optimus True HD LTE zudem optional durch microSD- oder auch microSDHC-Karten auf maximal 32 Gigabyte erweitert werden.

Bei dem installierten Betriebssystem des neuen LG Optimus True HD LTE handelt es sich um Android 2.3. Angetrieben von einem 1,5 Gigahertz starken Dual-Core-Prozessor sowie einem Gigabyte RAM sind die Voraussetzungen für das Nachfolger-Betriebssystem Android 4.0 auch geschaffen.

Darüber hinaus ist das LG Optimus True HD mit LTE ausgestattet. Der Nachfolger von UMTS ermöglicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von – theoretisch – bis zu 300 Megabit pro Sekunde und ist somit schneller als der aktuelle Datentransfer via HSDPA. Dank LTE wurde der Grundstein für ein neues Zeitalter von mobiler Breitbandversorgung gelegt, wobei es bislang noch nicht fleckendeckend verfügbar ist. Ende 2012 soll LTE jedoch schon in rund 300 Städten deutschlandweit verfügbar sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>