Das neue iPhone 5 punktet nicht nur durch Widgets und Apps

Mit der Präsentation Mitte September in San Francisco wurden die Gerüchte um das neue iPhone wahr. Bereits vor Veröffentlichung kochte die Gerüchteküche bezüglich Display-Größe, Aussehen, Haptik und Ausstattung. Das Nachfolgermodell des iPhone 4S punktet jedoch nicht nur durch neue Apps und Widgets, sondern vor allem durch vielfältige Erneuerungen im Bereich der Hardware und Ausstattung.

 

Verarbeitung und Design

Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich das Design beim iPhone 5 nur wenig verändert. Dennoch kann die Neuauflage durch ein schlanker und eleganter wirkendes Design punkten. Auch in der Verarbeitung wurde ein wenig nachgeholfen. So besteht die Rückseite des iPhones nicht mehr aus Glas, sondern neuerdings aus Aluminium, was sich deutlich auf das Gewicht des neuen Smartphones auswirkt. Die Abmessungen des neuen iPhones belaufen sich auf handliche 123,8 * 58,6 * 7,6 Millimeter. Zudem wiegt das neue iPhone nur noch 112 Gramm und gilt somit auch als das leichteste iPhone, das jemals produziert wurde.

 

Display punktet durch Größe

Im Fokus des neuen Smartphones steht zweifelsohne das vier Zoll große Display, was sich besonders bei der Nutzung von Apps und Widgets bezahlt macht. Mit einer Auflösung von 1.136 * 640 Pixeln zeigt es nicht nur im flachen Zustand Bilder und Grafiken in einer hochauflösenden Qualität, sondern kann durch eine Pixeldichte von 326 ppi und mit einer Helligkeit von 500 cd/m³ auch leicht angekippt Apps und Widgets ohne Probleme darstellen.

 

Neue Kamerafunktion optimieren Fotoerlebnisse

Ähnlich zu dem Vorgängermodell verfügt auch die neue Kamera über eine 8-Megapixel-Auflösung. Dank einer neuen Technik wurde jedoch die Auflösung der Fotos um einiges verbessert. Wie bei dem Nokia 808 PureView setzt nun auch Apple auf eine intelligente Software, welche die Kontrastschärfe bei wenig belichteten Bildern nachträglich verbessert. Ebenso wurde die Panaroma-Funktion eingeführt, mit welcher ab sofort ganze Landschaften in einem Bild festgehalten werden können. Dank einer Vielzahl zusätzlicher Apps und Widgets wird das Fotoerlebnis so nach Belieben perfektioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>